mySVGmySVG

Wir rufen Sie zurück

Rückruf Formular

Rückruf Formular

Maut Tschechien

Informationen zum Abrechnungsverfahren.

Es gibt 2 Abrechnungsarten für die Mautgebühren in Tschechien:   

  • 1. Pre-pay Verfahren (anonym)
  • 2. Für registrierte Kunden:
    a)  pre-pay Verfahren
    b)  post-pay Verfahren

Worin liegen die Unterschiede?

  • Im pre-pay Verfahren wird eine premid-OBU mit einem der Höhe nach limitierten Geldbetrag vorher aufgeladen. Als Zahlungsmittel kommen Barzahlung und bestimmte Karten infrage. Bei diesem Verfahren müssen die Einzahlungsbelege aufbewahrt und für die interne Buchhaltung vorgehalten werden. Der anonyme pre-pay Kunde kann lediglich die jeweils letzten 20 Transaktionen an den Terminals der Distributionsstellen abfragen
  • Die Verfahren für den registrierten Nutzer unterscheiden sich hinsichtlich der OBU-Art   und des Abrechnungsverfahrens. Bei der Nutzung der pre-pay Variante wird ebenfalls      die OBU mit bestimmten Geldbeträgen vorher aufgeladen; die hierfür eingesetzte     OBU ist in einem späteren Verfahren nicht mehr für das post-pay Verfahren nutzbar, sondern müsste dann umgetauscht werden. Der registrierte pre-pay-Kunde erhält eine monatliche Aufstellung aller gelaufenen Transaktionen vom Mautbetreiber und kann zusätzlich die jeweils letzten 20 Transaktionen an den Terminals der Distributionsstellen abfragen.
  • Bei der post-pay Variante erfolgt die Abrechnung in zeitlichen Intervallen durch den Mautbetreiber (voraussichtlich auf Monatsbasis). Die entsprechende Aufstellung des Mautbetreibers ist direkt als Beleg (Rechnung) für die Buchhaltung nutzbar. Die Zahlung bei diesem Verfahren erfolgt – wie gewohnt – über Ihren Mautservicepartner  SVG.

    Für das Pre-Pay Verfahren können wir Ihnen nur allgemeine Informationen zukommen lassen. Eine Registrierung hierfür ist nur vor Ort in den so genannten premid point „Distributionsstellen“ in Tschechien möglich.

    In den letzten Tagen hat die SVG vermehrt Fragen erhalten, dass  Post Pay Maut-Kunden eine Rechnung von dem tschechischen Mautbetreiber für die erworbenen premid Boxen (Kaution) erhalten haben. Post Pay-Mautkunden erhalten über alle Transaktionen eine Rechnung vom tschechischen Mautbetreiber. Dies ist für den Kunden der steuerliche relevante Beleg.

    Kunden die über die SVG registriert wurden dürfen den in der Rechnung genannten Betrag an die angegebene Kontoverbindung in Tschechien  nicht überweisen.

  • Die Zahlung für über die SVG registrierte Kunden erfolgt durch die SVG und der Betrag wird auf der nächsten  SVG/DKV Co-Branded Karten Abrechnung-Rechnung des Kunden erscheinen.

    Aus diesem Grunde beinhaltet die tschechische Rechnung des Mautbetreibers an unsere Kunden auch den folgenden Vermerk:


    DON´T PAY - NOT A PAYMENT NOTICE - SETTLED BY CLEARING

    Sie können jetzt hier kostenlos Ihre Registrierung für die post-pay-Abrechnung der tschechischen Maut per OBU über den SVG/DKV  Service vornehmen.

    Und so geht's:

    1)  Füllen Sie bitte die folgenden Formulare  aus und unterschreiben diese: 

    Registrierantrag Maut CZ
    Ausfüllhilfe Registrierantrag
    Formular Kontaktdaten
    Ausfüllhilfe Kontaktdaten
    Handlungsvollmacht*
    Ausfüllhilfe Handlungsvollmacht
    KFZ Registrierung
    Ausfüllhilfe KFZ Registrierung
       
    *Die Handlungsvollmacht ist in dem Fall notwendig, wenn nicht der Unternehmensvertreter lt. Handelsregistereintrag, sondern ein Vertreter den Antrag unterschreibt. 

    2)  Weitere benötigte Dokumente:

    + aktueller Handelsregisterauszug (nicht älter als 3 Monate und vom 
       ausstellenden Amt mit Stempel und Unterschrift bestätigt)
    + Kopie des Personalausweises des Unterzeichnenden 
    + Kopie der Fahrzeugpapiere aller Fahrzeuge
    + Nachweis/Kopie über die Schadstoffklassen (Euronorm) der zu
       registrierenden Fahrzeuge  mit der Schadstoffklasse Euro 3
       und höher

    Bitte beachten Sie die AGB Maut CZ

    3) Checkliste zum Registrierungsantrag

    Bitte senden Sie nun alles an:

    SVG Hessen eG
    Abteilung  Maut CZ
    Breitenbachstraße 9
    D- 60487 Frankfurt

    Selbstverständlich ist die Registrierung für Sie kostenlos!

    Nach der Bearbeitung Ihrer Registrierungsanträge erhalten Sie vom tschechischen Mautbetreiber die notwendige On Board Unit für die automatische Mauterhebung.
    NEU: Die OBUs müssen unter Vorlage der Fahrzeugpapiere selber an jeder beliebigen Distributions- und Kontaktstelle abgeholt werden!

    Falls Ihre Fahrzeugdaten falsch erfasst worden sind, lassen Sie
    diese einfach und unkompliziert in der nächsten premid point
    -Kontaktstelle ändern.

Kontakt:

Alexander Ohlinger
Tel.: +49 69 97963 123
Fax: +49 69 97963 7123
Mobil: +49 151 17263697
alexander.ohlinger@svg-hessen.de

Heike Kirsch
Tel.: +49 69 97963 113
Fax: +49 69 97963 7113
heike.kirsch@svg-hessen.de

Karin Beilstein
Tel.: +49 69 97963 124
Fax: +49 69 97963 7124
karin.beilstein@svg-hessen.de

Ingo Hackenberg
Mobil: +49 151 12601647
ingo.hackenberg@svg-hessen.de